Sauna und Sanarium – lassen Sie bei uns Ihre Seele baumeln.

Wohlig, angenehm, einfach entspannen. Wer richtig sauniert fühlt sich wie neu geboren. Es ist eine Komposition aus Wärme, Ruhe, Privatsphäre und dem besonderem ZEITRAUM-Ambiente welche Ihnen besondere Erholung bescheren werden. Den Alltag hinter sich lassen, wirkliche Erholung finden und Kraft tanken.

Unser Sanarium.
Wem die klassische Sauna zu trocken ist, der kann bei uns auch das Sanarium genießen. Dabei handelt es sich um eine kreislaufschonende Saunavariante. Bei einer Temperatur zwischen 45 und 60 °C und einer Luftfeuchtigkeit zwischen 40 und 55% erleben sie die Wärme sanfter und angenehmer.
Nach einer Studie des Universitätsklinikums der Charité in Berlin führte eine regelmäßige Sanarium Anwendung bei 38% der Patienten mit Bluthochdruck zu einer Blutdruck Normalisierung . 

Die Finnische Sauna
Das Wort „Sauna“ stammt aus dem Finnischen und bedeutet „Raum aus Holz“. Darin steckt schon die wesentlichste Charaktereigenschaft dieser Sauna, denn ein gemauerter Raum wäre für das Klima völlig ungeeignet zum Schwitzen. Meist ist eine finnische Sauna ein mit Holz verkleideter Raum, in dessen Ecke ein Ofen steht, auf dem wiederum Steine liegen. In diesem Raum herrscht trockene Hitze und es wird regelmäßig Wasser zum Verdampfen gebracht. Die trockene Hitze und der Wasserdampf beschleunigen den Herzschlag, die Blutgefäße weiten sich und der Blutdruck sinkt. Das regelmäßige Saunieren und die abschließende Abkühlung stärkt Kreislauf und das Immunsystem und steigert das allgemeine Wohlbefinden. Die Temperatur in der Sauna beträgt zwischen 80 – 100° C, so wie eine Luftfeuchtigkeit von bis zu 15 %.
Spüren Sie, wie die Wirkung der Sauna ihren Körper stärkt.